Monthly Archives

Dezember 2018

Uncategorized

Tennis kostenlos an einem Tag erlernen

Das fängt ja gut an! Um den Tennis-Sport in Dierhagen und auf dem Darß weiter voranzubringen, bietet das Strandhotel Fischland ab diesem Winter neue Kurse für Erwachsene von „Tennis-People“ an, in denen man in wenigen Trainingseinheiten das Spiel erlernen kann.

Am 5. Januar veranstaltet das Strandhotel Fischland einen „Fast Learning Day“. Der Kurs dauert von 10.30 bis 13.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei und verspricht jede Menge Spaß für Neulinge und Wiedereinsteiger.

Wer mitmachen möchte, muss sich schnell einen der limitierten Plätze unter www.tennis-people.com sichern. Für Fragen steht Sebastian Herzberg telefonisch unter 0172 / 31 36 532 zur Verfügung.

No Comments
News

Ranglisten mit Stand Dez.2018

(20.12.2018) Die aktuellen Ranglisten mit Stand 31.12.2018 werden vom DTB auf der Webseite des Verbandes im Januar 2019 veröffentlicht. Alle relevanten Turnier-Ergebnisse müssen bis 02.01.2019 dafür eingetragen sein. Die aktuellen Listen mit Ranglistenplätzen werden voraussichtlich ab 05.01.2019 (Senioren) und 10.01.2019 (Jugend/Aktive) veröffentlicht.

Anträge auf einen geschützten Ranglistenplatz für die Jugend-/Aktivenberechnung müssen bis zum 02.01.2019 beim DTB-RL-Verantwortlichen eingegangen sein.

No Comments
Uncategorized

Favoriten setzen sich bei Hallen-Landesmeisterschaften durch

Siegerehrung Herren: Landesmeister Peter Fink (M.) mit Felix Wormsbächer (l.) und dem drittplatzierten Matti Freitag

Mit Favoritensiegen endeten die Hallen-Landesmeisterschaften in Stralsund. Bei den Damen marschierte Ella Seidel (TC Kühlungsborn) unangefochten zum Turniersieg. Die 13 Jahre alte Hamburgerin behielt im Endspiel gegen die gleichaltrige Zoe Michelle Schmidt (TC Blau-Weiß Stralsund) mit 6:1, 6:1 die Oberhand.

Ähnlich glatt verlief das Finale der Herren. Der Kühlungsborner Peter Fink bezwang Lokalmatador Felix Wormsbächer 6:2, 6:1. Fink (34) hatte zuvor gegen den 15-jährigen Balint Balogh (TC Neustrelitz) enorme Probleme. Nach zwei hart umkämpften Sätzen (6:7, 6:4) dominierte der Ostseestädter den Match-Tie-Break (10:2). Neben Balogh stand mit Matti Freitag (14) vom TC Kühlungsborn ein weiterer Youngster im Halbfinale.

Marcus Wermuth, Sportwart des Tennisverbandes Mecklenburg-Vorpommern, war mit dem Verlauf der dreitägigen Titelkämpfe zufrieden. „Wir hatten eine richtig schöne, starke und ausgeglichene Damen-Konkurrenz. Bei den Herren waren vor allem die Halbfinals richtig top“, meinte Wermuth.

Steigerungsbedarf sieht der Rostocker vor allem bei den Senioren. In den fünf Konkurrenzen ermittelten jeweils sechs bis acht Spieler ihren Meister. „Wir müssen komplette Achter-Felder hinkriegen, damit es ein attraktiverer Modus ist“, sagte Wermuth.

In Sachen Außendarstellung legte der Verband im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zu. Die Ehrung der Landesmeister und Platzierten erfolgte auf Siegertreppchen vor einer TMV-Werbewand. „Das wurde gut angenommen. Viele haben sich vor der Wand fotografieren lassen“, konstatierte TMV-Präsident Dieter Bursche zufrieden.

Alle Ergebnisse

Landesmeisterin Ella Seidel (r.) mit Zoe Michelle Schmidt
Damen 40: Landesmeisterin Michaela Pflug (l.) und Sabine Mainzinger haben nach dem Finale gut lachen
Herren 30: Sie machten es sich vor der TMV-Werbewand gemütlich: Landesmeister Sebastian Schulz (r.) und Alexander Loew
Herren 50: TMV-Präsident Dieter Bursche (r.) gratuliert dem Turniersieger Mirko Brunken
Herren 55: Gut gelaunt präsentieren sich Landesmeister Burkhard Herzberg (r.) und Dan Eriksson
Herren 60: Landesmeister Josef Bokelmann (M.) mit Hartmut Gutzeit (l.) und den drittplatzierten Dierk Schröder und Udo Scharkowski (r.)
No Comments
News

Neue Regularien vom DTB

Die Sportkommission des DTB stellt geänderte Bestimmungen für die Wettspiele bereit. Sie sind auf der Seite für Regeln/Ordnungen des DTB eingestellt.    Der Link: https://www.dtb-tennis.de/Verband/Service/Regeln-Ordnungen

Durchführungsbestimmungen zur DTB-Ranglistenordnung einschließlich Anhang Round Robin Regularien – gültig ab 16.11.18

Durchführungsbestimmungen zur DTB-Leistungsklassenordnung – gültig ab 01.10.18

DTB-Richtlinien für Leistungsklassen-Turniere – gültig ab 01.10.2018

 

No Comments
Uncategorized

Vorsitzendenturnier in Pinnow – unterhaltsam und informativ

Dieter Bursche, Präsident des Tennis-Landesverbandes, informierte die Vereinsvertreter über die Neuigkeiten im Tennis

Geplaudert, gespielt, gespeist – das traditionelle Turnier der Vereinsvorsitzenden in Pinnow war auch in diesem Jahr ein bunter Mix aus Information, Sport und gemütlichem Beisammensein.

Bei Kaffee und Kuchen berichtete Dieter Bursche, Präsident des Tennis-Landesverbandes, über die Ergebnisse der DTB-Mitgliederversammlung. In lockerer Runde wurde über das Thema e-Sport diskutiert, über die geplante bundesweite LK-Reform, den Wegfall der Zweier-Mannschaften sowie die einheitliche Einführung des Match Tie-Breaks in allen Landesverbänden und allen Altersklassen ab 2020.

Beim anschließenden Turnier stand der Spaß im Vordergrund. Auf drei Plätzen wurden Doppel gespielt – mit wechselnden Partnern. Dieter Bursche, der die Paarungen zusammenstellte, hatte ein glückliches Händchen. In den (meisten) Matches ging es eng zu. Den Sieg sicherte sich Torsten Rueß (SV Blau-Weiß Parchim) vor Gundula Vogel (TC Mühl Rosin) und Dierk Schröder vom TC Blau-Weiß Rostock.

Vor der „Schlacht am warmen Büfett“ informierte Dieter Bursche über die Neuigkeiten aus MV-Sicht. Der mit 4109 Mitgliedern kleinste der 17 Landesverbände ist 2019 Ausrichter der 15. Offenen Nordostdeutschen Senioren-Meisterschaften. Das Turnier wird aller Voraussicht nach Mitte August auf den Anlagen des TC Blau-Weiß Rostock und des ARTC ausgetragen. Bei den diesjährigen Titelkämpfen in Bremen schlugen 204 Spieler auf.

Neuerungen sind für den Spielbetrieb geplant. So sollen für die Sommerrunde die Altersklassen 55 und 75 eingeführt werden. Sobald die Landesmeister gekürt sind, geht’s in der Senioren-Mixed-Runde um die nächsten Titel. Gespielt wird zwischen dem 15. Juli und dem 30. September. Die Mannschaftsmeldung muss bis zum 10. Mai erfolgen.

Darüber hinaus möchten Dieter Bursche und Claus Schumann, Referent für Seniorensport, den Breitensport ankurbeln. Geplant ist eine Runde für Spieler mit den Leistungsklassen 22 und 23.

Ebenfalls interessant: In Vereinen organisierte Tennisspieler erhalten für Buchungen in Dorint-Hotels 15 Prozent Rabatt auf den tagesaktuellen Zimmerpreis. Die Sonderkonditionen können unter dorint.com/dtb online oder telefonisch unter +4922148567-444 (Stichwort Deutscher Tennis Bund) gebucht werden

.

No Comments