Tennisnachwuchs startet erfolgreich ins Jahr 2018

  • 23. Januar 2018

Am 21.01.2018 war es für die jüngsten Tennisspieler aus Mecklenburg-Vorpommern wieder soweit. Die alljährliche Talente-Tour begann traditionell im HanseDom Stralsund und wurde offiziell durch den Jugendwart des TMV Ben Ansorge eröffnet. Dabei fand er lobende Worte über die Organisatoren des TC BW Stralsund um Jugendwartin Susan Witstruck, Vereinsvorsitzenden Wulf Schweder sowie die Betreuung durch Tina Kettner  und die Einsatzbereitschaft aller Helfer.

In der U9 kämpften 17 Kinder aus  6 Vereinen sowohl im Tennis als auch in 4 athletischen Disziplinen um die begehrten Pokale. Die ersten drei Plätze in der Athletik erzielten Lilia Mauder, Lara Drews und Laurine Jaap aus Parchim. Für sie zahlte es sich aus, dass  sie schon im vergangenen Jahr Erfahrungen gesammelt haben und fleißig die Übungen trainiert haben. Im Tenniswettkampf hatte dann  allerdings einer der 3 teilnehmenden Jungs die besseren Karten. Niclas Eichholz aus Wismar besiegte im Finale Lara Drews mit 15:12 Punkten. Das Spiel um Platz 3 gewann Laurine Jaap gegen Vivien Zawalla (Bansin) mit 15:10. Der derzeitige Tourwertung kann im Bereich „Jugend“ eingesehen werden.

In der U11 waren 24 Teilnehmer aus 10 Vereinen dabei. Hier gab es in den Athletikwettbewerben eine echte Überraschung durch Finley Fiebiger aus Stralsund. Finley spielt erst seit Oktober 2017 regelmäßig Tennis und hatte den Mut sich für die Tour in eigener Halle anzumelden. Sein 7.Gesamtplatz sollte auch anderen Kindern im Land Ansporn sein, es bei der Talente-Tour einfach einmal mit einem Wettkampf zu probieren. Den Athletikwettkampf gewann Marten Bernstein (Stralsund) vor Corvin Unger (Kühlungsborn ). Diese beiden standen dann auch im Tennisendspiel, das Marten nach spannendem Verlauf und einem guten Niveau mit 15:11 für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz 3 erkämpfte sich nach einer deutlichen Steigerung im Turnierverlauf Wilhelm Mathias Warkentin (Stralsund) mit einem 15:11 gegen Levien Giermann (Neubrandenburg).

Mit den gezeigten Leistungen kann der TMV hoffnungsvoll in die Vorbereitung zum DTB- Talent-Cup 2018 gehen. In vier Vorbereitungslehrgängen sollte es gelingen, eine schlagkräftige Mannschaft für den Saisonhöhepunkt aufzustellen.

Martin Möritz

die drei Erstplatzierten U11 Corvin Unger, Marten Bernstein, Wilhelm Matthias Warkentin
die drei Erstplatzierten U9 Niclas Eichholz, Lara Drews, Laurine Jaap