Ausschreibung

TMV Beach Tennis Cup
DTB Ranglistenturnier
Do. 06. + Fr. 07. Juli 2017 (zweitägig, Turnierbeginn jeweils 9:45 Uhr)
Sport & Beach Arena Warnemünde

Veranstalter:
Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., Trotzenburger Weg 15, Hansestadt Rostock
Event location:
Sport & Beach Arena Warnemünde, Strand am Leuchtturm, Ostseebad Warnemünde
Turnierleitung:
Thomas Oberwalder, Telefon 0157-80458064, Email oberwalder@tennis-mv.de
Meldeschluss:
28. Juni 2017. Danach auf Anfrage. Der Veranstalter vergibt je Disziplin 13 Startplätze nach Meldeeingang sowie 3 Wild Card Startplätze.
Wettbewerbe:
Damen-Doppel, Herren-Doppel, Mixed
Turnierbedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler die Mitglied eines Vereins des DTB oder eines Mitgliedsverbandes der ITF sind. Der Turnierausschuss behält sich das Recht vor Bestimmungen zu ändern und Nennungen zurückzuweisen.
Modus/Wettkampfbestimmungen:
Ausgespielte Disziplinen: Herren-Doppel, Damen-Doppel, Mixed.
Teilnehmerfeld beschränkt auf jeweils 16 Starter-Paare je Disziplin.
Gespielt wird im KO-System mit Nebenrunde. Bei weniger als 9 Startern in einer Disziplin wird im Round-Robin-Modus gespielt.
Es wird nach den Beach Tennis Regeln der ITF und des DTB gespielt. In allen Spielen entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen. Ein möglicher 3. Satz wird ausgespielt.
Nenngeld:
Das Nenngeld in Höhe von 15,- Euro je Spieler ist bis spätestens Meldeschluss auf das Konto des TMV zu entrichten. Bankverbindung wird bei Email-Bestätigung der Anmeldung durch den Veranstalter zugesendet.
Eine Zahlung des Startgelds vor Ort ist nicht möglich.
Spielball:
Orange/Yellow Methodik-Bälle, Stage 2.
Nennung:
Es kann nur online gemeldet werden. Anmeldung über das Online-Anmeldeformular im Spielerbereich auf dieser Homepage.
Preise:
Medaillen, Sachpreise
Turnierbeginn:
Donnerstag: 10 Uhr, Freitag: 10 Uhr; jeweils spielbereit ab 09:45 Uhr
Turnierausschuss:
Lea Kenzler, Tina Hübner, Thomas Oberwalder
Oberschiedsrichter:
Marlies Frommholz
Ärztliche Betreuung:
Ärztlicher Notdienst, Krankenhaus Rostock
Weitere Informationen:
Mit der Anmeldung/Teilnahme am Turnier erklärt sich jeder Turnierteilnehmer damit einverstanden, dass bei der Veranstaltung angefertigtes Bild- und Fernsehmaterial im Rahmen der Berichterstattung zur Veranstaltung und zur Bewerbung der Sportart Beach Tennis sowie weiterer Veranstaltungen veröffentlicht werden darf.
Mit Abgabe der Nennung erkennt jeder Teilnehmer die Bedingungen dieser Turnier-Ausschreibung an. Mit seiner Nennung unterwirft sich der Spieler den Satzungen und Ordnungen der ITF sowie des DTB und des Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, nach Aufforderung durch den OSR, das Amt des Schiedsrichters zu übernehmen. Jeder Teilnehmer hat sich nach Eintreffen auf der Anlage bei der Turnierleitung zu melden. Nennung verpflichtet – auch bei Rückzug/Absage nach Meldeschluss zur Zahlung des Startgeldes. Startgeld wird nicht zurückbezahlt.
Die Turnierteilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Änderungen der Auschreibung jederzeit durch den Turnierausschuss möglich.
Turnierteilnehmer halten sich über Änderungen am Ablauf/Startzeiten über diese Homepage auf dem aktuellen Stand.



TMV Beach Tennis Cup

DTB Pro Circuit Turnier
Sa. 08. Juli 2017 (eintägig, Turnierbeginn 9:45 Uhr)
Sport & Beach Arena Warnemünde

Veranstalter:
Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., Trotzenburger Weg 15, Hansestadt Rostock
Event location:
Sport & Beach Arena Warnemünde, Strand am Leuchtturm, Ostseebad Warnemünde
Turnierleitung:
Thomas Oberwalder, Telefon 0157-80458064, Email oberwalder@tennis-mv.de
Meldeschluss:
28. Juni 2017. Danach auf Anfrage. Der Veranstalter vergibt je Disziplin 12 Startplätze nach Meldeeingang, sowie 4 Wild Card Startplätze.
Wettbewerbe:
Damen-Doppel, Herren-Doppel
Turnierbedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler die Mitglied eines Vereins des DTB oder eines Mitgliedsverbandes der ITF sind. Der Turnierausschuss behält sich das Recht vor Bestimmungen zu ändern und Nennungen zurückzuweisen.
Modus/Wettkampfbestimmungen:
Ausgespielte Disziplinen: Herren-Doppel, Damen-Doppel.
Teilnehmerfeld beschränkt auf jeweils 16 Starter-Paare je Disziplin.
Gespielt wird im KO-System mit Nebenrunde. Bei weniger als 9 Startern in einer Disziplin wird im Round-Robin-Modus gespielt.
Es wird nach den Beach Tennis Regeln der ITF und des DTB gespielt. In allen Spielen entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen. Ein möglicher 3. Satz wird ausgespielt.
Nenngeld:
Das Nenngeld in Höhe von 15,- Euro je Spieler ist bis spätestens Meldeschluss auf das Konto des TMV zu entrichten. Bankverbindung wird bei Email-Bestätigung der Anmeldung durch den Veranstalter zugesendet.
Eine Zahlung des Startgelds vor Ort ist nicht möglich.
Spielball:
Orange/Yellow Methodik-Bälle, Stage 2.
Nennung:
Es kann nur online gemeldet werden. Anmeldung über das Online-Anmeldeformular im Spielerbereich auf dieser Homepage.
Preise:
Medaillen, Sachpreise
Turnierbeginn:
Samstag: 10 Uhr; spielbereit ab 09:45 Uhr
Turnierausschuss:
Lea Kenzler, Tina Hübner, Thomas Oberwalder
Oberschiedsrichter:
Marlies Frommholz
Ärztliche Betreuung:
Ärztlicher Notdienst, Krankenhaus Rostock
Weitere Informationen:
Mit der Anmeldung/Teilnahme am Turnier erklärt sich jeder Turnierteilnehmer damit einverstanden, dass bei der Veranstaltung angefertigtes Bild- und Fernsehmaterial im Rahmen der Berichterstattung zur Veranstaltung und zur Bewerbung der Sportart Beach Tennis sowie weiterer Veranstaltungen veröffentlicht werden darf.
Mit Abgabe der Nennung erkennt jeder Teilnehmer die Bedingungen dieser Turnier-Ausschreibung an. Mit seiner Nennung unterwirft sich der Spieler den Satzungen und Ordnungen der ITF sowie des DTB und des Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, nach Aufforderung durch den OSR, das Amt des Schiedsrichters zu übernehmen. Jeder Teilnehmer hat sich nach Eintreffen auf der Anlage bei der Turnierleitung zu melden. Nennung verpflichtet – auch bei Rückzug/Absage nach Meldeschluss zur Zahlung des Startgeldes. Startgeld wird nicht zurückbezahlt.
Die Turnierteilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Änderungen der Auschreibung jederzeit durch den Turnierausschuss möglich.
Turnierteilnehmer halten sich über Änderungen am Ablauf/Startzeiten über diese Homepage auf dem aktuellen Stand.