Rückblick TMV Beach Cup 2017

Mit Blick nach oben ein ganz großes DANKE für das Wetter vom 6. bis 8. Juli 2017. Drei Tage Sonne satt und kaum Wind; dazu Temperaturen um die 20 Grad. Optimale Wetterbedingungen für ein Beach Tennis Turnier an der Ostseeküste. Ohne eine einzige Regenunterbrechung konnten alle Spiele über die Bühne gehen. Bis auf zwei Sanitäter-Einsätze auf dem Spielfeld keine besonderen Vorkommnisse. Fair ging’s auch zu. Kein Eingreifen der Schiedsrichter notwendig. Medaillen satt gab es auch zu gewinnen. 30 Stück fanden in drei Tagen auf der großen NDR-Bühne den Weg an den Hals der erfolgreichen Akteure.
Jetzt werten wir die Turniere 2017 aus und schauen, was wir 2018 verbessern können. Von Seiten der Stadt Rostock/Warnemünde und des Tennisverband MV steht jetzt schon fest, dass wir 2018 zum 2. Beach Tennis Cup in die Sport & Beach Arena Warnemünde einladen. Voraussichtlich am 7. und 8. Juli 2018 soll es dann wieder um DTB-Ranglistenpunkte gehen oder um mehr. Haltet Euch auf dem Laufenden und besucht uns am herrlichen Ostseestrand in Warnemünde. Bis dahin viel Spaß bei allen Trainingseinheiten und den noch ausstehenden Turnieren des Beach Tennis Sommers 2017.
Den ganzen August sind wir übrigens noch jeden Mittwoch ab 10:30 Uhr in oder vor der Sport & Beach Arena zu Gast und bieten Euch kostenloses Beach Tennis Schnuppern mit Leih-Rackets und ab 16 Uhr schlägt die Rostocker Beach Tennis Community zum Training auf. Wir sehen uns!

Kommentare sind geschlossen.