Senioren

WERBUNG

Verbandsmeisterschaften 2017 in Stralsund 10. Nov. – 12. Nov. – Hanse Dom, Stralsund

(15.11.2017) Die Hallen-Verbandsmeisterschaften sind gelaufen. – Zusammengefasst: gute Beteiligung, interessante Begegnungen und Zuschauer…

Wir gratulieren den Verbandsmeistern und den Platzierten:
Herren AK40: Frank Schröter – TC Blau-Weiß Barth e.V. – Vize: Michael Apel – TC Kühlungsborn e. V.
Herren AK50: Jens Thamm – TC Pinnow – Vize: Dan Eriksson – TV Blau-Weiß Karlshagen e.V.
Herren AK60: Hartmut Gutzeit – TC Weiß-Rot Wismar e.V. – Vize: Udo Scharkowski – HSG Wissensch. Greifswald e.V.
Herren AK65: Dr. Karlheinz Kutz – TV Blau-Weiß Warnemünde – Vize: Claus Schumann – TV Blau-Weiß Warnemünde
Damen AK40: Sabine Mainzinger – TC Blau-Weiß Rostock e.V. – Vize: Susanne Mayer-Grabe – TC Blau-Weiß Stralsund 07 e.V.

Für die weiteren AK der Damen und Herren kamen leider keine Teilnahmemeldungen. Auch wurde die Herren-AK70-Doppel nicht belegt- bedauerlich.
Ein Dank gilt dem Gastgeber und den Organisatoren.


DTB-ITF-Senioren-Turniere 2018 ff

(03.10.2017) Einladung zu Senioren-Turnieren (2018-ITF) wurden von www.seniorstennis.info  veröffentlicht: Anlage Newsletter Q4 2017

(25.09.2017) Die Termine der Seniorenturniere mit DTB/ITF-Status wurden von der Sportwarte-Kommission für 2018, 2019, 2020 bekannt gegeben. Darüber hinaus wurde festgelegt, dass die Kalenderwoche um Fronleichnam (z. B. 2018 in KW22) in den folgenden Jahren für die Landesmeisterschaften bundesweit geschützt werden.


Aktualisierte Informationen zum TRP-System für Spieler

(19.09.2017) Der DTB verteilt wichtige Informationen an Spielerinnen und Spieler zum TurnierRanglistenPunkte-System sowie an Turnierveranstalter:

http://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Informationen-zum-TRP-System

Termin-Hinweis 30. September
Die erreichten LK-Punkte sowie die Darstellung in mybigpoint sollte unbedingt überprüft werden. Falls unvollständige oder abweichende Darstellung festgestellt wird sollte über den Ranglistenbeauftragten des Landesverbandes (helmut.voegelke@arcor.de) die Korrektur beauftragt werden – als Nachweis ggf. Tableau mit senden.


Nachricht aus Rostock

(05.09.2017) In der Sommersaison und der bevorstehenden Wintersaison wurde die Tennishallenkapazität leider abgebaut und die Preise von den Anbietern aktualisiert…

Die Tennisschule Timmermann hat an Stelle des bisherigen Anbieters im HCC, Rostock Industriestraße, drei Hallenplätze übernommen und ausgebaut. Damit hat sich die unglückliche Situation für den Tennis-Hallensport etwas ausgeglichen: Die Plätze können online reserviert werden.


DIe neue Saison 2018 beginnt in 20 Tagen – Hinweis

Mannschaftsmeldungen für die Winter-Hallenrunde „Wintersaison“ 2017/2018 können ab sofort unter nuLiga/Spielbetrieb über unsere Homepage www.tennis-mv.de abgegeben werden. Ein Hinweis zur Bearbeitung wurde mit der Mail vom 21.08.2017 mit gesendet.

* * * *

DIE GROSSEN SPIELE 2017 DER MANNSCHAFTEN DER TENNIS-LANDESVERBÄNDE DEUTSCHLAND

(26.08.2017) In Schwerin wurden die Großen Spiele der AK50 (Schomburgk-Spiele) durchgeführt. Die Landesvertretung des TMV empfing die Auswahl des STV. Bei bestem Tenniswetter wurden ab 10 Uhr zunächst alle sechs Einzel parallel gespielt.
Die Damen hatten starke Gegenspielerinnen. Unsere Damen an zwei und drei mußten sich nach eindrucksvollen Matches klar geschlagen geben. Unsere an Eins gesetzte Sabine M. fand im zweiten Satz besser in das Spiel ihrer Gegnerin und bezwang sie im zweiten Satz und dem Match Tie-Break sicher. Inzwischen hatten die Herren einen Punkt gewonnen. Aufgrund einer Achillesverletzung hat der Spieler des STV aufgegeben. Die weiteren Einzel der an Eins und Zwei gesetzten Spieler gingen nach hartem Kampf an unsere Herren. Damit war nach den Einzeln ein Spielstand von 4:2 erreicht.
Die Mannschaft des STV hat nach Beratung die Doppel- und Mixed ohne Spiel abgegeben.
Der Oberschiedsrichter des DTB, Manfred Frommholz, stellte schließlich das Ergebnis fest: TMV vs STV 7:2 und Aufstieg TMV AK50 in Gruppe C.
Wir gratulieren der Landesauswahl des TMV zum Sieg und wünschen für die nächste Begegnung im kommenden Jahr in Gruppe C wieder Erfolg.

Vielen Dank an die Gastgeber des Schweriner TC 1908 e.V. für Abwicklung der Spiele und Bewirtung der Teilnehmer.

Ergebnisse Herren: Kragenings – Ziegler 6:1, 6:2 ; Häusler – Rewicki 6:4, 6:4 und Urbanek – Nücker 1:3 aufg Nücker
Ergebnisse Damen: Mainzinger – Schwerdtner 0:6, 6:3, 10:4; Meier – Wohlfahrt-Sprung 2:6, 1:6; Lehmann – Teichert 2:6, 1:6.

Das Gruppenbild – mit Oberschiedsrichter Manfred Frommholz (2.v.r.)

 

Team TMV: Werner U., Uwe H., Thomas K., Jeanette M., Claudia L., Sabine M.  

Team STV: Veikko Z., Kerstin T., Bärbel W., Robert R., Ulrike S., Thomas N.

 

Bilder – Impressionen der Begegnung auf Flickr


Turnier BESTWESTERN Hanse-Cup (S-7) in Warnemünde

Die Finalisten …
Herren50: Jörg Freudenberg (TMV) – Klaus Sujon (TMV) 6:1; 7:5
Herren60: Dieter Düwel (WTV) – Klaus Kloth (WTB) 6:0; 6:1
Damen30: Sabine Mainzinger (TMV) – Susanne Düwel (WTV) 6:1; 6:3

Wir gratulieren allen Siegern und Zweitplatzierten. Im kommenden Jahr wird der BestWestern Hanse-Cup am gleichen Wochenende im August stattfinden.


Landesmeister der Seniorenmannschaften

In den Gruppen Herren 30, 50 und Herren 60 wurden zwischen den Gruppensiegern die Landesmeister der Altersklassen ermittelt:

Die Herren 50: Binzer TV vs. Schweriner TC.
Sieger H50 wurde Binzer TV – Glückwunsch nach Binz!

Bei den Herren 30 wurde das Entscheidungsspiel zwischen TC Ahlbeck und TC BW Rostock ausgetragen. Die Meisterschaft ging an TC Blau-Weiss Ahlbeck. – Glückwunsch!

Am 11.07. spielten die Herren 60 in Demmin.
TC Hansestadt Demmin vs. TV BW Warnemünde: 1:5

Nach den ersten drei Einzel war eigentlich ein Ergebnis erkennbar, erlitt M. Witte an Position vier in Führung liegend im zweiten Satz eine Knöchelzerrung und musste wegen dieses Handicap’s im Match-Tie-Break den vierten Punkt leider abgeben. Nach einer Regenpause entschieden die Doppel bei einbrechender Dunkelheit – wieder im Match-Tie-Break – die Begegnung für die Warnemünder Herren 60.
Gratulation an den Landesmeister TV BW Warnemünde und den Vizemeister TC Demmin. 60er Herren des TV Blau-Weiß Warnemünde


Landesmeisterschaften der Senioren 2017 in Neustrelitz

(03.07.2017)

Ergebnisse in den Altersklassen – Landesmeister und „Vize“:

  • Damen 50:
    Sabine Mainzinger, TC Blau-Weiß Rostock; (2) Kathrin Fischer, HSG Wissenschaft Greifswald;
  • Herren 30:
    Björn Philipp, TC Neustrelitz e. V.; (2) Marco Westphal, TC Neustrelitz e. V.
  • Herren 50:
    Maik Zellermann, TC Neustrelitz e. V.; (2) Andreas Fritsche, TC Neustrelitz e. V.
  • Herren 55:
    Torsten Reuß, SV Blau-Weiß 69 Parchim; (2) Klaus Haustein, Akadem. Rostocker TC 90 e. V.
  • Herren 60:
    Udo Scharkowski, HSG Wissenschaft Greifswald; (2) Bernd Klein, Schweriner TC 1908 e. V.
  • Herren 65:
    Norbert Schweizer, SV Blau-Weiß 69 Parchim; (2) Claus Schumann, TV Blau-Weiß Warnemünde
  • Herren 70:
    Kurt Neumann, TC Neustrelitz; (2) Rainer Bahrdt, TC Blau-Weiß Rostock

Die Veranstaltung

Der Gastgeber TC Neustrelitz schaffte es, trotz ungünstigster Bedingungen, die Plätze nach beträchtlichen Regenschauern am Freitag und Samstag spielbereit zu machen. So konnten noch am Samstagabend und am Sonntag ab 08:00 die Landesmeisterschaften in den Altersklassen stattfinden.

Insgesamt traten in den Konkurrenzen rund 50 Seniorinnen und Senioren an, den Landesmeister bzw. die Landesmeisterin zu finden. Leider mußten einige Konkurrenzen wegen zu geringer Meldungen abgesagt werden; sehr bedauerlich – besonders für die Damen-Konkurrenzen.

Wir bedanken uns beim Gastgeber TC Neustrelitz, der Gruppe um Marco Westphal, für die außerordentlichen Leistungen zur Herstellung des Spielbetriebes.
Danke auch an alle Spielerinnen und Spieler, die die höheren Belastungen aus enger Terminfolge und Anzahl der Begegnungen verletzungsfrei meisterten – Dank ebenso der Organisation um Dieter Bursche für den Ablauf der Veranstaltung bis hin zur Siegerehrung.

Den Siegern herzliche Glückwünsche zur Leistung und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nochmals ein Dankeschön für die Beteiligung am Turnier.

Zur Ergebnisseite


D50 – S. Mainzinger

..
D50:Platziere2. und 3.


H30, H50 – Sieger u. Platzierte.


H60 – U. Scharkowski u. R. Behnke v. l.


H65 – N. Schwenzer u. C. Schumann – v.l.

 
H70 – K. Neumann, R. Bahrdt, A. Hoeft – v.l.

weitere Bilder vom Wochenende auf Flickr

WERBUNG

DIE GROSSEN SPIELE 2017 DER MANNSCHAFTEN DER TENNIS-LANDESVERBÄNDE DEUTSCHLAND

(11.05.2017) Der DTB gibt die offizielle Auslosung für die Großen Spiele und die Ausrichter-Vereine bekannt (Abb.).
Spielort / Ausrichter:  Schweriner TC 1908

Neue RAnglisten per 31.03.2017

(06.04.2017) Der Ranglistenausschuss des DTB hat die neuen Ranglisten veröffentlicht.

Sie können auf der Website des DTB eingesehen / heruntergeladen werden: http://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Senioren. Ggf. können csv-Dateien beim Seniorenreferent abgeholt werden.

Tennisverband MV powered by
der günstigste kredit

DTB-Info: Spiel ohne Schiedsrichter

(16.03.2017) Für das Spiel ohne Schiedsrichter hat sich zu Jahresbeginn eine Regeländerung der ITF ergeben. Wenn ein Spieler eine offensichtliche Fehlentscheidung trifft, kann der OSR bei einem Schlag zum Punktgewinn bereits beim ersten Mal den Punkt dem Gegner zusprechen. Bisher war im ersten Schritt die Wiederholung notwendig und erst beim zweiten Mal wurde Absicht und damit Punktverlust unterstellt.

Diese Änderung hilft uns in der Praxis sehr, weil wir dann direkt das richtige tun können, ohne vorher eine Wiederholung zu spielen. Entsprechend wurden an diesem Wochenende in Potsdam die Regelreferenten sowie die Teilnehmer an der OSR-Fortbildung über die neue Vorgehensweise informiert.

Anlage: Datei Spiel ohne Schiedsrichter Update 03.2017

Die Großen Spiele 2017 der Mannschaften der Tennis-Landesverbände Deutschlands

Das Präsidium des TMV hat für 2017 die Zusage für eine Mannschaft gegeben. Es wird also eine  Vertretung aus Mecklenburg-Vorpommern an dem Mannschaftsturnier der Landesverbände teilnehmen.
Auf die Abfrage im Dezember bis Januar haben sich 5 Spielerinnen und 9 Spieler der AK50 zur Teilnahme an den „Schomburgk-Spielen“ gemeldet.
Die Auslosung der Gruppen wurde vergangene Woche bekannt gegeben;  Gegner der TMV-Auswahl wird die Vertretung des Sächsischen Tennisverbandes (STV) sein.
Termin der Begegnung ist das Wochenende 26./27. August. Der TMV fungiert für die Partie als Ausrichter bzw. Gastgeber. Die Organisation und Information unseres Teams wird durch den Seniorenreferenten des TMV Claus Schumann durchgeführt.
Anhand der bisher eingegangenen Bereitschaftsmeldungen wird rechtzeitig vor dem Zeitpunkt der namentlichen Meldung Anfang August zu einem Treffen eingeladen.

Die Veranstaltung wird in www.mybigpoint.tennis.de eingestellt. Gegebenenfalls sollte eine persönliche Anmeldung der Teilnehmer als Basismitglied (kostenfrei!) vorab erfolgen. Damit wären unter anderem Veranstaltungsdetails im  Internet einsehbar.

WERBUNG