Archives

Allgemein

Viggo Wagenknecht in Leipzig auf Rang drei

Starker Auftritt von Viggo Wagenknecht. Das Tennis-Talent des TV Waren hat bei der zehnten Auflage des Turniers der Stiftung zur Förderung des Steffi-Graf-Nachwuchszentrums des Sächsischen Tennis Verbands Rang drei belegt. Der an Nummer vier gesetzte Viggo startete mit zwei glatten Zwei-Satz-Erfolgen in das U-12-Hallenturnier in Leipzig-Abtnaundorf. Nach einer Niederlage im Halbfinale gewann der Warener das Spiel um Platz 3 gegen den süddeutschen Meister des Jahrgangs 2008, Max Geissinger (Iphitos München), mit 6:0, 6:1.

Bei den Mädchen hingen die Trauben für Jolien Ueberschär (ARTC Rostock) zu hoch. Die Ostseestädterin musste zwei Niederlagen hinnehmen, sammelte aber wichtige Erfahrungen.

Die Teilnehmer kamen aus allen ostdeutschen Landesverbänden sowie aus Hessen. Bayern, Westfalen und Niedersachsen/Bremen. Turniersieger wurden Lavinia-Maria Nitzsche (Blau-Weiß Dresden-Blasewitz) und Lenn Stückrath (TK Langen).

No Comments