Archives

News

Oberliga: Herren spielen weiter mit Sechserteams

Hält der Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern in der Herren-Oberliga an Sechser-Mannschaften fest oder gibt es künftig Viererteams? Dieses Thema wurde in den zurückliegenden Wochen heiß und kontrovers diskutiert.  Jetzt steht fest: Bei den Aktiven bleibt es bei Sechser-Mannschaften.

„Es bleibt alles beim Alten. Die einzige Neuerung ist, dass die Herren 70 künftig in Vierer-Mannschaften antreten müssen“, erklärte TMV-Präsident Dieter Bursche. In der zurückliegenden Spielzeit waren Zweierteams zugelassen. Landesmeister wurde der TV Blau-Weiß Warnemünde durch einen 2:1-Erfolg im Finale über den TC Rot-Weiß Neubrandenburg.

No Comments
Allgemein

Festschreibung der LK

Sie sind verletzt, schwanger oder konnten aufgrund beruflicher bzw. schulischer Abwesenheit seit dem 1.10.2017 nicht spielen? Dann können Sie ab sofort mit Hilfe eines Antrages Ihre LK für die kommende Berechnung im Herbst 2018 festschreiben lassen. Bitte über den Ranglistenbeauftragten oder das Office des TMV veranlassen.

No Comments
Allgemein

Verbandsspiele – Terminverschiebungen

Aus aktuellem Anlass: 

Die Mannschaftsführer sind für die Einhaltung festgelegten Punktpiel-Termine verantwortlich. Sollte ein Termin von einer Mannschaft aus bestimmten Grund nicht gehalten werden können, muß eine Absprache mit dem beteiligten Mannschaftsführer der anderen Mannschaft stattfinden und das Ergebnis an den Spielleiter und den Beteiligten mitgeteilt werden.

Eine Terminverschiebung kann nach Regelwerk (§11 WO TMV) bis zum 3. Tag vor der Begegnung auf einen Folgetermin verschoben werden, was dem Spielleiter mitzuteilen ist. Änderungen der Termine werden vom Spielleiter nur nach vorliegender Information von den Mannschaftsführern im Internet veröffentlicht.

Es sollte im Interesse des Tennissports immer eine einvernehmliche Einigung gesucht und getroffen werden.
No Comments