Archives

Allgemein

Turnierveranstalter – Ranglisten-Info

Thema: Mannschaften und Turnierveranstaltung – der Ref. Ranglisten erinnert:

(11.10.2019) Heute erfolgt der Versand der Ranglistenunterlagen an die Verbände. Die Einspielung der Ranglistenpositionen in die NTDB als Grundlage für den Turnierspiel- und Mannschaftsspielbetrieb und die Vergabe der LK 1 für Spieler mit Herren- und Damenrang wird im Laufe des Tages durchgeführt.

Weisen Sie bitte Ihre Turnierverantwortlichen auf die Einhaltung der DTB-Turnierordnung, insbesondere die Einhaltung der Mindestteilnehmerzahl (§ 36 DTB-TO), die zulässigen Spielformen (§ 4 DTB-TO) und die erforderliche Preisgeldangabe je Konkurrenz bei Aktiven-Turnieren hin.

Zum Schutz der Jugendlichen bitten wir Sie eindringlich darum, Ihre Veranstalter immer wieder auf die Einhaltung des § 45 DTB-TO und hier insbesondere die Absätze 1 (Spielen in einer Einzel- und Doppelkonkurrenz eines Jugendturniers) und Absatz 7 (Spielen in höheren Altersklassen) hinzuweisen. Bitte beachten Sie die Ranglisten-Durchführungsbestimmungen, wonach aus den höher gespielten Altersklassen der Jahrgänge U11, U12 und U13 nur noch die 3 besten Ergebnisse eines Spielers gemäß den folgenden Festlegungen gewertet werden.

Auszug aus den Ranglisten-Durchführungsbestimmungen: Für den Jahrgang U11 werden aus U13 und U14, U12 werden aus U16, U13 werden aus U18, Nachwuchs und Aktiven pro Berechnungszeitraum jeweils maximal die drei besten Ergebnisse gewertet.

Für nicht entsprechend der Turnierordnung veranstaltete Turniere bzw. Wettbewerbe kann keine Ranglistenwertung erfolgen! Bitte prüfen Sie im Vorfeld der Genehmigung des Turniers auch die Ausschreibung und die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben im NTDB-Turnierantrag dementsprechend. Veranstalter, die für die Teilnehmer mehr als ein Feld anbieten wollen, müssen diese (nach alter Sprachregelung „B- und C-Felder“) als eigene Veranstaltungen mit niedrigerer Kategorie oder als LK-Veranstaltungen beantragen.

Veranstaltungen, welche die Regularien der DTB-Turnierordnung nicht einhalten, droht der – unter Umständen dauerhafte – Entzug des Ranglistenstatus bzw. die nachträgliche Löschung von Ergebnissen aus der TRP-Wertung.

Auch zu dieser Ranglistenveröffentlichung bitten wir die Verbände und die Ranglistenbeauftragten Anfragen von Spielern nicht direkt an den Ranglistenbereich der DTB-Geschäftsstelle zu verweisen, sondern diese in Abstimmung mit Herrn Wortmann und Herrn Stratmanns im DTB-Hauptamt per E-Mail zu klären und die Informationen an den anfragenden Spieler weiterzugeben.

Turniere, deren Ergebnisse nicht rechtzeitig zum Stichtag in der NTDB gespeichert waren, werden erst in die Wertung zum folgenden Stichtag aufgenommen. Bitte prüfen Sie in regelmäßigen Abständen, ob zu den abgeschlossenen ranglistenrelevanten Veranstaltungen Ihres Verbandes die Turnierergebnisse für die RL- und LK-Wertung in der NTDB vorliegen. Die Ergebnisdaten einer Veranstaltung werden nur in das TRP-System übernommen, wenn diese den Status „abgeschlossen“ in der NTDB-Turnierverwaltung hat und es werden nur die Konkurrenzen übernommen, an denen eine Kategorie in der Konkurrenzverwaltung des Turnierantrages eingetragen ist.   …

Aktuelle Informationen zum TRP-System werden auf der TRP-Info-Seite abgebildet.

https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Informationen-zu-den-Jugend-und-Aktivenranglisten

Fragen beantwortet der Ranglistenbeauftragte im Verband und beim DTB.

No Comments
News

Namentliche Mannschaftsmeldung – Ranglisten-/LK-Berechnung

Die Veröffentlichung der Seniorenranglisten wird voraussichtlich zwischen dem 02. und 04.10.19 erfolgen. In allen Verbänden, bei denen sowohl Meldeschluss als auch das Datum im Feld „LK-Änderung automatisch in nMM übernehmen bis“ (unter Saisonen im nuAdmin-Bereich) nach dem 04.10. liegen, werden dann die neuen Seniorenränge in die namentlichen Meldungen übernommen und können für die endgültige Reihenfolge noch berücksichtigt werden.

Im Jugend- und Aktivenbereich ist die Ranglistenveröffentlichung für den 11.10. vorgesehen.

Wenn in Ihrem Verband die namentliche Meldung sowie die Vergabe der B-Einstufungen für den Winter auf Basis der Ränge vom 30.06. erfolgen soll, dann geben Sie bitte im besagten Feld „LK-Änderung automatisch in nMM übernehmen bis“ ein Datum vor dem 11.10. an.

Wenn in Ihrem Verband die namentliche Meldung sowie die Vergabe der B-Einstufungen für den Winter auf Basis der Ränge vom 30.09. erfolgen soll, dann geben Sie bitte im besagten Feld „LK-Änderung automatisch in nMM übernehmen bis“ ein späteres Datum  ein. Bitte beachten Sie, dass dann mit der Einspielung der neuen Ränge bereits vergebene B-Ränge gelöscht bzw. überschrieben werden.

Es folgt eine kurze Zusammenfassung des Verfahrens je nach Meldeschluss:

Namentliche Meldung auf Basis der Ränge vom 30.06.

  • Eingabe der B-Nummern und LK1-Einstufungen im Rahmen der Meldephase
  • Feld „LK-Änderungen übernehmen bis“ mit Datum vor dem 11.10. befüllen

Namentliche Meldung auf Basis der Ränge vom 30.09.

  • Eingabe der B-Nummern und LK1-Einstufungen ab dem 12.10.
  • Feld „LK-Änderungen übernehmen bis“ mit Datum nach dem 11.10., aber vor dem 31.12. befüllen
No Comments
Allgemein

Turnier um den Dunlop Cup Ost: Kühlungsborn ist zum 26. Mal Gastgeber

Der Dunlop Cup Ost in Kühlungsborn ist untrennbar mit dem Namen Klaus Dethloff (oben – Foto: Ralf Lehmann) verbunden. Der 2. Vorsitzende des TC Kühlungsborn (TCK) und Niels Petermann hoben das Turnier 1994 aus der Taufe. Auch bei der 26. Auflage vom 9. bis 11. August engagiert sich Klaus Dethloff als Turnierchef.

Herr Dethloff, wenn Sie auf die vergangenen 25 Jahre blicken. Woran erinnern Sie sich besonders gern?
Wir hatten einige sehr gute Spieler unter den Teilnehmern wie beispielsweise den Vorjahresgewinner Georg von Massow, Nummer 45 der deutschen Rangliste. Unvergessen ist der Schaukampf zwischen Thomas Emmerich (48-facher DDR-Meister) und Thies Röpcke (Senioren-Europameister) im Rahmen des Dunlop Cup Ost 2000. Hier wurde bestes Tennis geboten und die Geselligkeit kam auch nicht zu kurz …

Dunlop_2019_plakat .                                             AUSSCHREIBUNG zum DUNLOP-CUP

 

Vorjahressieger George von Massow Foto: Stefan Ehlers

Wie hat sich der Tennissport im Laufe der Jahre verändert?
Die Tennis-Begeisterung ließ nach und hat erst wieder vor zwei, drei Jahren zugenommen. Die Akteure sind athletischer und das Spiel  ist schneller geworden. Das Niveau beim Dunlop Cup hat sich gesteigert.

Welche Chancen räumen Sie Landesmeister Peter Fink ein?
Das hängt natürlich von der Konkurrenz ab. Bei etwas Losglück sollte ihm der Einzug in die dritte Runde gelingen.

Landesmeister Peter Fink (TCK) Foto: Stefan Ehlers

Sie standen nicht nur 25 Jahre lang an der Spitze des TCK, sondern waren auch mehrfacher Landesmeister. Wie sehen Ihre Tennis-Aktivitäten heute aus?
Ich spiele schon noch Tennis – allerdings nur noch mit meiner Frau und unseren Enkelkindern.

Interview: Ralf Lehmann (Pressewart TCK)

 

No Comments
Allgemein News

Ranglisten 2019 ab 04.04.

Die Sportkommission stellt die aktuellen Ranglisten des 1. Quartals 2019 für die JUGEND/AKTIVEN ab 10. April 2019 sowie für die SENIOREN ab 04. April 2019 auf der Internetseite mit Stichtag 31.03.2019 bereit.

Anträge zur geschützten RL-Position der JUGEND/AKTIVE müssen bis 01.04.2019 in der Ranglisten-Kommission (Uwe Stratmanns) eingegangen sein.

Alle Turniere sollten bis 01.04.2019 im Turnierstatus ABGESCHLOSSEN sein, damit werden die Ergebnisse in TRP-System berücksichtigt.

No Comments