Uncategorized

25-jähriges Vereinsjubiläum in Anklam

Grund zum Feiern hatten Jörg Schröder, Volker Berkhahn und die Mitglieder des Tennisclub Grün-Weiß 92 Anklam. Der Verein feierte unlängst sein 25-jähriges Bestehen. Dazu waren alle Vereinsmitglieder sowie Förderer und Freunde eingeladen.
In seiner Eröffnungsrede erinnerte Schröder auch an die Anfangszeit des Clubs, der am 5. Mai 1992 gegründet wurde. Unter anderem daran, dass 1995 noch auf normalem Sandboden gespielt wurde und die Plätze vor jeder
Nutzung neu vermessen und abgekreidet werden mussten. Mit persönlichen Bürgschaften von Mitgliedern und der Hilfe der Stadtverwaltung wurde ein Kredit aufgenommen und der Bau von zwei Kunstrasenplätzen finanziert.
Seit 1996 dient dem Verein nun die Tennisanlage am Stadtwald als Spielstätte.
Zur Feierstunde des Vereins wurden zahlreiche Ehrungen vergeben. Außerdem erschienen Bürgervorsteher Andreas Brüsch und Frank Burmester
vom Kreissportbund Vorpommern. Er zeichnete Jörg Schröder für
seine Verdienste rund um den Tennissport in Anklam mit der silbernen Ehrennadel des KSB aus. Volker Berkhahn, als einziger Anklamer in den
vergangenen 25 Jahren stets im Vorstand des Vereins, erhielt die silberne Ehrennadel des Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Leave a Reply