Uncategorized

Deutsches Halbfinale in Hamburg: Mayer vs. Kohlschreiber

Fast 25 Jahre ist es her, dass Michael Stich als letzter deutscher Spieler das Turnier am Hamburger Rothenbaum gewonnen hat. Nun wird auf jeden Fall ein Deutscher im Finale stehen; denn Florian Mayer und Philipp Kohlschreiber (Foto) treffen am Samstag am Rothenbaum in einem deutsch-deutschen Halbfinale aufeinander. Der Augsburger Kohlschreiber gewann sein Viertelfinale gegen den Argentinier Nicolas Kicker 7:6 4:6 6:4. Florian Mayer legte am Abend in einem spannenden Match nach. Der Bayreuther siegte gegen Diego Schwartzman (Argentinien) 6:2 2:6 6:3 und steht erstmals im Halbfinale von Hamburg.
Bereits 2014 konnte Philipp Kohlschreiber am Rothenbaum ins Halbfinale einziehen; verlor dort aber gegen den späteren Sieger Leonardo Mayer. Der Argentinier steht 2017 ebenfalls wieder in der Vorschlussrunde, in der er auf seinen Landsmann Federico Delbonis trifft.
Turnierdirektor Michael Stich darf sich freuen. Das rein deutsche Halbfinale sowie die Garantie, dass ein deutscher Spieler am Sonntag im Finale stehen wird, dürfte für gute Besucherzahlen an den letzten beiden Tagen der Turnierwoche des ATP 500 Events am Hamburger Rothenbaum sorgen.

Foto © Thomas Oberwalder