Allgemein Uncategorized

Endspurt für die Anmeldung zum Int. DTB Tenniskongress

  • By
  • 10. Dezember 2016

„Lernen – Austauschen – Netzwerken“ – so lautet das Motto der dritten Auflage des Internationalen DTB Tenniskongresses, der vom 6. bis zum 8. Januar 2017 in Berlin stattfindet. Doch wer bei dieser herausragenden Tennistrainerfortbildung im Hotel Estrel dabei sein möchte, der muss sich nun richtig sputen: Die Anmeldung ist nur noch bis zum 15. Dezember möglich!
Lohnenswert ist eine Teilnahme in jedem Fall, denn der Internationale DTB Tenniskongress kann mit zahlreichen praxisorientierten Beiträgen von nationalen und internationalen Topreferenten aufwarten. „Beim Internationalen DTB Tenniskongress treffen sich hochkarätige Tennisexperten und alle an den neuesten Trends im Tennis interessierten Tennistrainer. Das beinhaltet Themen für Vereine, Tennisschulbetreiber und Trainer im Leistungstennis“, sagt Bundestrainer und Ausbildungsleiter Hans-Peter Born und verweist auf das umfangreiche Programm bei Deutschlands größter Trainerveranstaltung.
Im Zentrum der drei Kongresstage stehen die Themen „Kinder, Schule, Verein“ sowie „Technik, Taktik, Kondition und Coaching im Spitzentennis“. Die Fachbeiträge decken alle Facetten des Tennissports ab, vom Kindergarten bis in die Weltspitze. Zu den Referenten zählen Fed Cup Teamchefin Barbara Rittner, Davis Cup Kapitän Michael Kohlmann, Bundestrainer Hans-Peter Born, Swiss Tennis Coach Beni Linder, Mentaltrainer Alberto Castellani und der frühere Tennisprofi und Coach Claudio Pistolesi.
Darüber hinaus können sich die Trainer auf zahlreiche weitere Highlights freuen: Neben der Vorstellung des Analysesystems „PlaySight“ lockt die angeschlossene Tennismesse mit vielen exklusiven Angeboten der verschiedenen Aussteller und Partner.
Premiere feiert zudem das eintägige Seminar „Elterncoaching“, das ebenfalls im Hotel Estrel angeboten wird. „Tennis ist ein Individualsport und die Eltern müssen ein hohes Maß an Engagement mitbringen. Im Gegenzug haben sie aber auch sehr viel Einfluss auf die sportliche Entwicklung ihrer Kinder und damit eine große Verantwortung“, sagt Bundestrainer und Ausbildungsleiter Hans-Peter Born. „Wir wollen den Eltern gezielt Hilfestellung leisten, ihnen Wissen und Orientierung vermitteln und sie dabei unterstützen, sich selbst weiterzubilden“, formuliert er die Zielsetzung der Veranstaltung.
Die Anmeldung zum Internationalen DTB Tenniskongress läuft noch bis zum 15. Dezember. Die Teilnahme kostet pro Person 250 Euro. Das Seminar „Elterncoaching“ findet am 7. Januar 2017 im Rahmen des Internationalen DTB Tenniskongresses in Berlin im Hotel Estrel statt. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 69 Euro pro Person und 99 Euro für Elternpaare. Für Besucher ist der Ausstellerbereich frei zugänglich. Mehr Informationen zur Anmeldung gibt es unter www.dtb-tennis.de/kongressanmeldung.