Neue Tennishalle: Anfang Dezember soll es losgehen

  • 20. November 2017

Vor den Toren Rostocks wird seit Sommer fleissig gebaut. In Roggentin entsteht eine neue Tennisanlage mit Außenplätzen sowie zwei Hallenplätzen. Die Traglufthalle ist schon weithin sichtbar. Jetzt läuft der Endspurt der Bauphase  im Inneren der Halle. Aktuell sind Maler und Fliesenleger aktiv; in der Halle wurde der Boden geglättet und nach der Trockenphase werden die Tennisfelder fertig gestellt, so dass es laut Initiatorin Dr. Silvia Neumann Anfang Dezember mit dem Winterspielbetrieb losgehen kann. Mit von der Partie bei dem ambitionierten Bauprojekt ist auch der ehemalige TMV Landestrainer Ralph Strübing, der den Bereich Tennistraining abdecken wird.
Wir freuen uns auf eine neue Tennisanlage in unserem kleinen Landesverband und wünschen den Machern viel Erfolg bei ihrem Projekt.