Uncategorized

R.I.O.: Aufschlag für die dritte Auflage des Turniers

Der Tennisverein sowie die Stadt Bergen richten zum Mal die Rügen International Open aus. Vom 18. bis 21. Juli wetteifern Spieler aus dem In- und Ausland in den Konkurrenzen Herren, Damen, Herren 40 und 60 sowie Damen 40 und 60. Gespielt wird auf der Tennisanlage „Am Rugard“ in Bergen auf Rügen. Um den Internationalen Charakter des Turniers zu festigen, sind über die Stadt Bergen die Tennisclubs in den befreundeten Partnerstädten wie Palanga (Litauen), Svedala (Schweden), Goleniow (Polen) und Oldenburg in Holstein eingeladen.

„Dieses Turnier soll weiter wachsen und in den nächsten Jahren als ein sportlicher Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Insel Rügen etabliert werden“, sagt Michael Hermerschmidt vom TV Bergen. „Wir erwarten hochklassigen Tennissport auf einer der schönsten Anlagen Mecklenburg-Vorpommerns. Eine professionelle Organisation sowie die persönliche und familiäre Atmosphäre sollen sowohl den Spielern als auch dem Publikum angenehme Stunden und Tage in Bergen auf Rügen bieten“, fügte der Hotelier hinzu.

Die ersten Spiele beginnen am 18. Juli um 15 Uhr. Die offizielle Eröffnung durch die Schirmherrin und Bürgermeisterin der Stadt Bergen, Anja Ratzke, findet am Sonnabend um 10 Uhr auf der Tennisanlage statt.

R.I.O. ist als offizielles DTB-Turnier ausgeschrieben. Es werden insgesamt 1700 Euro Preisgeld ausgeschüttet. Als kulturelle Umrahmung des Turniers laden die Veranstalter zur Players Party mit allen Turnierteilnehmern, Organisatoren und Sponsoren am 20. Juli ab 20 Uhr ins Romantik-Hotel Kaufmannshof ein.

Anmeldungen zu diesem Turnier können über die Internetseite des TMV (www.tmv.liga.nu) oder direkt über den Tennisverein Bergen (Telefon: 0172 3817956 oder 0151 14148323 oder per eMail an info@kaufmannshof.de) erfolgen.