Uncategorized

Schulkinder freuen sich über Tennistag beim TV Bergen

Kurz vor dem Ende der Tennissaison herrschte noch einmal reges Treiben auf der Anlage des TV Bergen. 18 Schüler von der Förderschule in Patzig durften sich erstmals im Umgang mit Schläger und Ball versuchen. „Für unsere Kinder ist das eine ganz tolle Sache. Es ist wichtig, dass sie einfach mal rauskommen. Eine neue Sportart und andere Leute kennenlernen. Ein großer Dank an das Ehepaar Pietzke, das uns das ermöglicht“, freute sich Lehrerin Viola Stein.

Der angesprochene Thomas Pietzke gab das Lob direkt weiter: „Der ganze Verein zieht bei der Sache komplett mit. Mit Ngoc Doan, Michael Hartwig, Harald Wollner und dem Ehepaar Jungnickel haben sich Helfer gefunden. Unser Präsident Harald Engelbrecht steht auch hinter dem Projekt. Dazu kriegen wir große Unterstützung vom Kaufmannshof, der Weißen Flotte, der Firma Ludwig,

Falk Hoffmann, Raik Knüppel und Kerstin Kassner.“ Die Kinder im Alter zwischen sieben und 16 Jahren waren bereits die fünfte Gruppe aus Patzig, die in Bergen Tennisluft schnuppern durfte.  Niklas Kunkel (Ostsee-Zeitung)