Storjohann ist Landesmeister

  • 5. Juni 2018

Der 23-jährige Wahl-Greifswalder gewinnt das Finale gegen Peter Fink / Insgesamt wurden in Schwerin acht Meister gekürt

Sieg im ersten Anlauf: Philipp Storjohann von der HSG Greifswald ist neuer Tennis-Landesmeister von Mecklenburg-Vorpommern. Der 23-Jährige bezwang in einem packenden und gutklassigen Finale den Kühlungsborner Peter Fink mit 3:6, 6:1, 10:2.
„Das war das erste Mal, dass ich wieder auf rotem Sand gespielt habe“, sagte Storjohann, der sich zwei Monate lang in den USA auf die Saison vorbereitet hatte. „Ich habe Turniere gespielt und mich körperlich fit gemacht“, berichtet der 1,89 Meter große Rechtshänder.
„Er war frischer“, bekannte Peter Fink. „Bei mir war nach dem ersten Satz der Tank leer. Ich dachte, ich könnte noch mal anziehen, aber das war nicht so. Und dann hat er das Ding solide zu Ende gespielt“, fügte der Kühlungborner, der an den beiden Turniertagen vier Matches bestreiten musste, hinzu. Mit der Niederlage könne er gut leben, sagte Fink, für den es „trotzdem ein gutes Turnier“ war.
Auf Rang drei im 15-köpfigen Teilnehmerfeld kamen Tim Polley (ARTC) und Jan Stabenow (TC Blau-Weiß Rostock). Mit Storjohann, Fink und Stabenow schlugen drei Spieler mit der Leistungsklasse 1 in Schwerin auf. Ein derart stark besetztes Feld gab es in MV noch nie.
Insgesamt hatten 60 Spieler für die Landesmeisterschaften in Schwerin gemeldet. Da zeitgleich die Senioren ihre Besten ermittelten, wurden Titel in acht Konkurrenzen vergeben. Als Sieger wurden zudem Sabine Mainzinger (TC Blau-Weiß Rostock/Damen 30), Frank Griesbach (TC RW Neubrandenburg/Herren 30), Jan Wolfram (ISC Schweriner Seenland/H 40), Matthias Bretzke (TC Kühlungsborn/H 50), Klaus Soujon (HSG Greifswald/H 60), Norbert Schwenzer (SV Blau-Weiß 69 Parchim/H 65) und Klaus Grützmann (Schweriner TC/H 70) gekürt.

Alle Ergebnisse unter
http://tmv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/tournamentCalendar

Gewinnerin der Damen 3030

Platz 1 bis  3  bei den Herren

Platz 1 bis 3 bei den Herren 40

Platz 1 bis 3  bei den Herren 65 Platz 1 und  2 Herren  60

Frau Mainzinger Gewinnerin bei den Damen Schwenzer Gewinner Herren 65 Soujon Gewinner Herren 60 Storjohann Gewinner bei den Herren