Uncategorized

Warnemünder Tennissenioren wieder Landesmeister

Ein wenig Stolz merkte man den Tennissenioren von Blau Weiß Warnemünde nach dem spannenden Finale in der Verbandsoberliga Herren 60 gegen den TC Demmin an. Pünktlich zum 25. Vereinsjubiläum errangen sie den Landesmeistertitel mit einem umkämpften, aber dennoch leistungsgerechten 5:1 Sieg. Mit deutlichen Siegen – stets endeten die Partien 5:1 – über die Mitkonkurrenten der Tennis-Oberliga Mecklenburg-Vorpommern, stellte die Mannschaft im Verlauf der gesamten Saison ihr Leistungsvermögen nachdrücklich unter Beweis. Zur siegreichen Mannschaft gehören Manfred Witte, Tennis-Verbandspräsident Dr. Karl-Heinz Kutz, Blau-Weiß Präsident Dieter Bursche und Claus Schumann (v.l.n.r.).
„Nach dem Meistertitel bei den Herren 65 im vergangenen Jahr haben wir uns der sportlichen Herausforderung gestellt und hatten von Anfang an das gemeinsame  Ziel, die Landesmeisterschaft auch in der jüngeren Altersklasse zu erringen. Wichtig für den Erfolg war die leistungsmäßige Ausgeglichenheit aller Spieler und die mannschaftliche Geschlossenheit. Darüber hinaus hat es auch viel Spaß gemacht. Wir wollen in der gleichen Aufstellung den Titel im nächsten Jahr verteidigen“, so Dieter Bursche der Mannschaftsführer.

Leave a Reply