Zeno, Emma, Patrick und Lennart holen Landesmeister-Titel 2018

  • 27. Juni 2018
Zeno, Paul, Mick und Jolien

In vier Konkurrenzen wurden bei den Jugend-Landesmeisterschaften in Rostock die Titelträger ermittelt. Nach spannenden Spielen und tollen Leistungen der Kinder und Jugendlichen gab es folgende Ergebnisse: In der gemischten U 10 siegte Zeno Santamaria Diaz. Der Neustrelitzer setzte sich in den Gruppenspielen durch und behielt auch im Finale gegen Maximilian Eckert aus Neubrandenburg die Oberhand. Den dritten Platz sicherte sich Mick Rupprath aus Rostock. Bei den U-14-Mädchen holte sich Emma Ansorge aus Neubrandenburg ihren nunmehr achten Landesmeistertitel.Die Vier-Tore-Städterin setzte sich gegen ihre Dauerrivalin Maria Meyerzon aus Schwerin souverän durch. Dritte wurde Jessica Eichholz aus Boltenhagen. In der männlichen U 12 behielt der Rostocker Patrick Hinz in einem spannenden Finale gegen Corvin Unger (Kühlungsborn) im Match-Tie-Break die Oberhand. Dritter wurde Florian Resech aus Neubrandenburg. Abgelöst wurde der Dauerabonnent auf den Landesmeistertitel, Matti Freitag, bei der männlichen U 14. Hier siegte in einem Finale auf gutem Niveau Lennard Burchard aus Greifswald gegen Joey Zellermann aus Neustrelitz. Den dritten Platz belegte Alexander Lyubchenko aus Schwerin.

„Wir bedanken uns beim Turnierausrichter ARTC Rostock für eine gute Organisation, welche Grundlage für tolle Wettkämpfe war“, sagte TMV-Jugendwart Ben Ansorge

Patrick, Corvin, Florian und Marten
Lennart, Joey, Alexander und Valentin
Emma, Maria, Jessica, Lenja Milea
Emma
Lennart